Loading
Glas mit Nudelsalat

Zitroniger Nudelsalat

Nudelsalat mit Wurst und Zitrone? Und das soll schmecken? Für mich klang diese Kombination abwegig. So lange, bis ich sie probiert habe. Sehr lecker. Und ein Star beim Essen unter freiem Himmel. Ist auch am nächsten Tag noch bissfest und eignet sich perfekt für das Picknick im Park oder als Beilage beim Grillen.

Für LeserInnen aus der Schweiz sind alternative oder anderslautende Zutaten in Klammern gesetzt.

Infos

  • Aufwand: 00:40
  • Kochen: 00:12
  • Portionen: 4

Zutaten

  • 200 g Nudeln (z.B. Fusilli, Rigatoni)
  • 150 g Fleischwurst (Cervelat)
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g kleine Strauchtomaten
  • 3 EL Zitronensaft
  • 5 EL gutes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  • 1Fleischwurst abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • 2Nudeln bissfest kochen und abgießen, dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen.
  • 3Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Olivenöl darunterschlagen. Wurst, Zwiebeln, Tomaten und Nudeln mit dem Dressing und dem Nudelwasser mischen und etwa 30 Minuten marinieren. Eventuell nachwürzen und Tomaten untermengen.

Kommentieren